Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Heitersheim - Waffe und Munition im Auto

Freiburg (ots) - Der Polizei in Müllheim wurde am Donnerstagabend, 06. März, eine Person gemeldet, welche in Heitersheim auf dem Parkplatz eines Supermarktes mit einer Pistole umherschießen würde. Eine Streife konnte gegen 22.00 Uhr den angeblichen Schützen antreffen. In seinem Pkw hatte der 18-Jährige eine 9mm Schreckschusspistole mit rund 40 Schuss Munition versteckt. Die Waffe nebst Munition wurde freiwillig an die Beamten zur Vernichtung ausgehändigt. Für die Waffe wäre ein "kleiner Waffenschein" erforderlich gewesen, über welchen der junge Mann nicht verfügt hatte. Schreckschusswafen machen zunächst einen harmlosen Eindruck, können aber bei der Schussabgabe schwerste Verletzungen hervorrufen. Gegen den 18-Jährigen musste wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz Anzeige erstattet werden.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: