Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Biederbach, Landkreis Emmendingen: Tötungsdelikt - vorläufige Festnahme des Beschuldigten erfolgte am 05.03.2014
Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung

Freiburg (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg:

Der dringend tatverdächtige Hasan Müller konnte am 05.03.2014 kurz vor 23 Uhr in Biederbach vorläufig festgenommen werden. Derzeit sind umfangreiche Durchsuchungs- und Ermittlungsmaßnahmen im Gange. Die Ermittler der Soko Elztal führen eine Absuche von Spuren in Biederbach durch. Der Beschuldigte soll noch heute dem Haftrichter beim Amtsgericht vorgeführt werden.

Um eine Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung und des veröffentlichten Bildes wird gebeten.

Ab sofort ist eine mobile Pressestelle im Rathaus in Biederbach, Dorfstraße 18, eingerichtet. Diese ist unter der Telefonnummer 07682/911617 zu erreichen. Ihr Ansprechpartner vor Ort ist KHK Walter Roth.

Stand: 06.03.2014, 12.00 Uhr

jj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: