Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Unfallflucht auf der B518 - Polizei sucht Beteiligte; Schönau/Oberes Wiesental: Autofahrer attackiert Lkw-Fahrer

Freiburg (ots) - Schopfheim: Unfallflucht auf der B518 - Polizei sucht Beteiligte

Nach einem schadensträchtigen Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der B518 sucht die Polizei zwei Beteiligte. Kurz nach 6 Uhr fuhr eine Fahrzeugkolonne von Hasel in Richtung Schopfheim. Zu Beginn einer langen Geraden scherte ein Tanklaster zum Überholen eines Radfahrers aus. Ein nachfolgender Autofahrer wollte den Tanklaster ebenfalls überholen, worauf dessen Fahrer stark abbremste und nach rechts auswich. Aufgrund dessen fuhr ein drittes Fahrzeug auf den Tanklaster auf. Verletzt wurde niemand, an den Fahrzeugen gab es mehrere tausend Euro Blechschaden. Der Überholer und der Radfahrer fuhren weiter, die anderen Beteiligten hielten an. Die Polizei sucht nach ihnen und bittet um sachdienliche Hinweise (Polizeirevier Schopfheim 07622/666980).

Schönau/Oberes Wiesental: Autofahrer attackiert Lkw-Fahrer

Die Nerven verloren hat ein Autofahrer aus der Schweiz am Mittwochnachmittag im Oberen Wiesental. Der Mann befuhr zusammen mit einer schwangeren Mitfahrerin die B 317 durch Schönau und wollte einen Sattelzug überholen. Dieser wich im gleichen Moment wegen spielender Kinder am Fahrbahnrand nach links aus. Der Autofahrer musste deshalb seinen Überholvorgang abbrechen und sah sich durch das Verhalten des Lkw-Fahrers gefährdet. Der Autofahrer folgte dem Lkw, überholte ihn und stoppte den Fahrer. Danach stieg der Autofahrer aus, worauf der Lkw-Fahrer Unheil befürchtete und sich in der Fahrerkabine einschloss. Daraufhin trat der Autofahrer wutentbrannt gegen die Fahrertüre des Lkws und beschädigte sie. Augenzeugen informierten die Polizei, die kurz darauf am Ort des Geschehens eintraf. Der Autofahrer wurde wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und anderer Delikte angezeigt und musste auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Kaution in Höhe von 1.000 Euro leisten.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: