Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Bad Säckingen. Gartenhütten aufgebrochen - Laufenburg/Waldshut-Tiengen. Mit gestohlenem Verkehrszeichen an der Fasnacht

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Gartenhütten aufgebrochen

In der Zeit zwischen Freitagabend und Dienstagmorgen wurden im Murger Weg drei Hütten aufgebrochen. In einem Fall wurde ein Fenster eingeworfen, in den beiden anderen Fällen die Tür aufgebrochen. Der oder die Täter haben die Hütten durchsucht, nach den bisherigen Feststellungen aber nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro.

Laufenburg/Waldshut-Tiengen. Mit gestohlenem Verkehrszeichen an der Fasnacht

Die Polizei nahm am Samstagabend einem Besucher der Fasnachtsveranstaltung in Laufenburg ein Verkehrszeichen ab. Das runde, blaue Schild mit weißem Pfeil hat die Bedeutung "rechts vorbeifahren" und dürfte am selben Tag in Tiengen entwendet worden sein. Dort hatte der Bauhof der Stadt in der Schaffhauser Straße eine Absperrung stehen, von der das Schild gestohlen wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: