Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden/Grenzach-Wyhlen: Mann mit Weizenbierglas schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - Grenzach-Wyhlen: Mann mit Weizenbierglas schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es vor einer Bar im Ortsteil Wyhlen zu einer Auseinandersetzung, zu der die Polizei dringend Zeugen sucht.

Ein 37-jähriger Mann war mit einem anderen Gast in der Bar aus noch ungeklärten Gründen in Streit geraten. Vor der Bar an der Ecke Kirchstraße/Lörracher Straße eskalierte der Streit und der 37-jährige Mann wurde mit einem Weizenbierglas schwer am Hals verletzt. Der Mann erlitt eine tiefe und großflächige Schnittverletzung an seiner linken Halsseite und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Zur Aufklärung des Sachverhaltes und Ermittlung der Beteiligten sucht die Polizei dringend Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Grenzach-Wyhlen unter 07624/98900 entgegen.

an

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: