Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Innenstadt: Widerstand samt Biss in den Oberschenkel nach Auseinandersetzung mit Türsteher

Freiburg (ots) - Am 04.03.2014 kam es gegen 00:30 Uhr in der Freiburger Innnestadt zu folgendem Sachverhalt.

Eine Streife des Polizeireviers Freiburg-Nord fuhr nach voraus gegangener Beleidigung eines Türstehers eine Diskothek in der Kaiser-Joseph-Straße an. Beim Eintreffen der Beamten versuchte der 21jährige Mann den Türsteher zu schlagen, was ihm nicht gelang. Er zeigte sich wenig einsichtig die Örtlichkeit zu verlassen und versuchte zudem auf die Polizeibeamten los zu gehen. Hierbei biss er einem Polizisten in den Oberschenkel.

Der polizeilich als aggressiv bekannte junge Mann wird sich nun wegen der neuerlichen Körperverletzungsdelikte verantworten müssen.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: