Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Buggingen - 100 Euro geschnappt

Freiburg (ots) - Nur einen kurzen Moment war eine Bankkundin am Geldautomat unaufmerksam, als sich ein männlicher Kunde die abgehobenen 100 Euro einfach geschnappt hatte. Wie das Ergebnis von Ermittlungen jetzt zeigte, wollte sich eine Kundin an einem Geldautomat in der Hauptstraße in Buggingen am Donnerstagmorgen, 06. Februar, gegen 09.00 Uhr, 100 Euro auszahlen lassen. Die Frau drehte sich nur kurz vom Geldautomaten weg, wo allerdings im Ausgabeschacht bereits ihre Auszahlung zur Entnahme bereit lag. Ein nachfolgender Kunde, welcher ebenfalls am Automat Geld verfügen wollte, hatte das Geld der Frau entnommen und kurzerhand eingesteckt. Der Diebstahl konnte mit Hilfe der Überwachungskamera aufgeklärt werden. Der Täter hatte zwischenzeitlich ein Geständnis abgelegt und zahlte zur Freude der Dame die 100 Euro zurück.

RM/DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: