Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim/ Staufen - Alkohol- und Drogenkontrollen zur Fasnachtszeit

Freiburg (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Drogen und Alkohol im Straßenverkehr musste die Polizei Müllheim am Donnerstagabend, 27. Februar, gleich mehreren Fahrzeugführern die Weiterfahrt untersagen. Bei Kontrollen in Staufen führten zwei Fahrzeugführer im Bereich der Neumagenstraße gegen 19.00 und 20.30 Uhr ihren Pkw unter Drogeneinfluss. Die beiden Pkw-Lenker waren 21 und 25 Jahre alt. Auch in der Münstertäler Straße war ein 20-Jähriger gegen 20.30 Uhr mit seinem Pkw unter Drogeneinfluss unterwegs. Alle drei müssen mit mindestens 500 Euro Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen. Für die beiden Fahranfänger unter 21 Jahren dürfte es noch empfindliche Führerscheinrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Mehrere Fahrzeuglenker waren auch alkoholisiert mit knapp 0,5 Promille unterwegs. Die Polizei Müllheim weist nochmals darauf hin, dass an den Faschingstagen verstärkt die Fahrtüchtigkeit von Verkehrsteilnehmern überprüft wird.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: