Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Polizeibeamte beim Einsatz bedroht und beleidigt; Wittlingen: Schadensträchtiger Einbruch in Baufirma

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Polizeibeamte beim Einsatz bedroht und beleidigt

Gewaltsam gegenüber der Polizei verhielt sich ein 35-jähriger Mann in der Nacht zum Mittwoch in Weil-Haltingen. Der Mann erhielt im Rahmen eines Einsatzes einen Platzverweis, dem er keine Folge leistete. Vielmehr wurde er renitent und aggressiv, weshalb ihm der Gewahrsam erklärt wurde. Dagegen wehrte er sich und musste überwältigt und mit Handschellen geschlossen werden. Auf der Fahrt zum Polizeirevier und später beleidigte und bedrohte der Randalierer die Beamten und beruhigte sich nicht. Auf Grund dessen wurde ein Arzt hinzugezogen, der den Tobenden untersuchte und ihn in eine Fachklinik einwies.

Wittlingen: Schadensträchtiger Einbruch in Baufirma

Einen schadensträchtigen Einbruch gab es in der Nacht zum Donnerstag in Wittlingen. Betroffen war ein Firmenbauhof, auf dem die Täter mehrere Container aufbrachen. Unter anderem wurde ein Lkw-Schlüssel mitgenommen, der Fuhrpark blieb jedoch unangetastet. Der genaue Umfang des Diebesgutes steht noch nicht fest. Der angerichtete Schaden ist beträchtlich.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: