Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kenzingen: Kindergarteneinbruch
Teningen: Unfallgeschädigter gesucht

Freiburg (ots) - EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Kenzingen: Kindergarteneinbruch

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drangen bislang Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten des Kindergartens Wonnetal im Einfangweg ein. Nachdem eine Terrassentüre aufgehebelt wurde, durchsuchten die Einbrecher augenscheinlich das Objekt. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Wer rund um den Kindergartenbereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, möge sich mit dem Polizeiposten Kenzingen, Tel.07644/92910, in Verbindung setzen.

Teningen: Unfallgeschädigter gesucht

Am Mittwochabend, gegen 22.00 Uhr, meldete sich eine Autofahrerin bei der Polizei und teilte mit, dass sie kurz zuvor im Bereich der Emmendinger Straße und der Friedrich-Meyer-Straße eventuell ein geparktes Auto mit ihrem grauen BMW beim Vorbeifahren gestreift habe. Da das vermutlich beschädigte Fahrzeug nicht mehr an der Örtlichkeit stand, sucht die Polizei nun den Geschädigten bzw. Zeugen des Unfallgeschehens. Hinweise bitte an das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/5820.

wr / td

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: