Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen. Autofahrer unter Drogenverdacht

Freiburg (ots) - Die Polizei kontrollierte am Mittwochabend gegen 22.00 Uhr in der Waldshuter Straße in Tiengen einen Opel Astra. Bei dem 22 Jahre alten Fahrer wurden Symptome für eine aktuelle Drogenbeeinflussung festgestellt, ein Drogenvortest zeigte bei Kokain und Cannabis eine positive Reaktion. In seiner Wohnung hatte er noch ca. 1,5 Gramm Marihuana, das von der Polizei sichergestellt wurde. Eine Blutuntersuchung wurde veranlasst, dem Beschuldigten wurde das Führen eines Kraftfahrzeugs in den nächsten 24 Stunden untersagt. Er wird wegen Drogenbesitz und Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: