Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim - Ohne Fahrerlaubnis mit 80 Sachen unterwegs

Freiburg (ots) - Im Rahmen einer Streifenfahrt stoppten Beamte der Polizei Müllheim am Dienstagmittag, 25. Februar, einen 15-jährigen Rollerfahrer, da dieser mit seinem Fahrzeug offensichtlich zu schnell unterwegs gewesen war. Der junge Mann wurde in der Rheinstraße gegen 17.00 Uhr angehalten, wo die Beamten feststellen mussten, dass der junge Rollerfahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Das Gefährt soll laut seinen Angaben etwa 80 km/h auf den Tacho bringen. Jetzt folgt eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Auch gegen die Mutter des jungen Verkehrsteilnehmers musste Anzeige erstattet werden, da sie als Halterin des Rollers im Verdacht steht, ihren Sohn zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermächtigt zu haben.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: