Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Lörrach. Radfahrerin bei Sturz verletzt - Lörrach. Vorfahrtsunfall - Autofahrer leicht verletzt - Lörrach-Haagen. Viel Ärger nach Ladendiebstahl

Freiburg (ots) - Lörrach. Radfahrerin bei Sturz verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag im Weiherweg wurde eine 65 Jahre alte Frau verletzt. Sie geriet gegen 14.25 Uhr mit dem Vorderrad gegen den Bordstein und stürzte. Das DRK brachte die Frau, ins Krankenhaus, sie hatte beim Sturz eine Armverletzung davongetragen.

Lörrach. Vorfahrtsunfall - Autofahrer leicht verletzt

An der Kreuzung Käppelestraße/Weiler Straße/Ob der Gaß stießen am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr zwei Pkws zusammen. Der 86 Jahre alte Fahrer eines Honda Legend kam von der Käppelestraße und missachtete die Vorfahrt des von rechts auf der Weiler Straße heranfahrenden Ford Focus, an dessen Steuer ein 53 Jahre alter Mann saß. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 6500 EUR, den Fahrer des Ford Focus brachte der Rettungsdienst mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus.

Lörrach-Haagen. Viel Ärger nach Ladendiebstahl

Die Polizei wurde am Dienstag gegen 11.35 Uhr zu einem Ladendiebstahl in einem Baumarkt in der Industriestraße gerufen. Beim Verlassen des Marktes hatte bei dem Kunden die elektronische Warensicherungsanlage ausgelöst, Mitarbeiter des Geschäfts fanden bei ihm einen Abflussstopfen in der Jackentasche. Bei der Überprüfung der Personalien des 41 Jahre alten Mannes stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann aufgrund einer nicht bezahlten Strafe zur Festnahme ausgeschrieben war. Nachdem der Beschuldigte den Betrag von über 800 EUR bezahlt hatte, musste er zwar die ansonsten fällige Haftstrafe nicht mehr antreten, allerdings war auch sein Führerschein wegen eines Verkehrsverstoßes zu beschlagnahmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: