Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: B31 zwischen Löffingen und Neustadt - Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Freiburg (ots) - Am 26.02.2014 ereignete sich gegen 10:00 Uhr folgender Verkehrsunfall.

Der von der L182 kommende Autofahrer missachtete nach ersten Einschätzungen die Vorfahrt des auf der B31 herannahenden Fahrzeugs und kollidierte hierdurch mit diesem. Es wurden beide Fahrer, sowie die Beifahrerin des zweiten Pkw verletzt, weshalb ein Abtransport per Helikopter erforderlich wurde. Zu lebensgefährlichen Verletzungen kam es nach jetzigem Sachstand glücklicherweise nicht. Die beiden Fahrzeuge weisen Totalschaden auf und geborgen werden.

Die Fahrbahn ist inzwischen wieder uneingeschränkt befahrbahr.

Stand: 12:00 Uhr

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: