Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: BAB5, Höhe AS Müllheim
Neuenburg

Freiburg (ots) - Am 25.02.2014 ereignete sich um 12:18 Uhr folgender Verkehrsunfall, bei dem der Polizei widersprüchliche Angaben vorliegen.

Ein Sattelzugführer teilte mit, dass er auf dem rechten Fahrstreifen fuhr und ein Autofahrer an der AS Müllheim/Neuenburg auf die A5 auffuhr. Während dieser vom Beschleunigungsstreifen auf den Fahrstreifen wechselte, missachtete er die Vorfahrt des durchgehenden Verkehrs und es kam es zur seitlichen Kollision mit dem Lkw. Das Auto drehte es um die eigene Achse, wobei es nochmals mit Lkw und Mittelschutzplanken kollidierte.

Der Autofahrer wiederum gab an, dass er an der AS Müllheim/Neuenburg nicht auf die A5 auffuhr. Nach seinen Angaben fuhr er auf dem rechten Fahrstreifen von Basel kommend. Der Lkw fuhr hinter ihm auf dem linken Fahrstreifen. Beim Fahrstreifenwechsel des Lkw von links nach rechts soll Lkw sein Fahrzeug touchiert haben, wodurch sich der Unfall ereignete.

Der 59jährige polnische Sattelzugführer und der 56jährige Deutsche wurden durch den Unfall glücklicherweise nicht verletzt.

Da zum Unfallhergang unterschiedliche Angaben vorliegen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Telefon 0761/882-1310.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: