Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt - Verwirrte, betrunkene Person auf fremden Balkon - Polizeibeamter beim Einsatz leicht verletzt

Freiburg (ots) - Stadtteil Neustadt

Am 24.02.2014, um 19.20 Uhr, bat eine Anwohnerin um polizeiliche Hilfe, weil sich auf ihrem Balkon eine fremde, offensichtlich verwirrte und betrunkene Person befinde. Bei Eintreffen der hinzugerufenen Streife zeigte sich der 43 Jahre alte Mann gänzlich ungehalten und ging sogleich auf einen der Beamten los. Gegen die anschließende Festnahme wehrte sich der Mann aktiv und schlug einem weiteren Beamten ins Gesicht, wodurch dieser an der Oberlippe leicht verletzt wurde. Weiter wurden die eingesetzten Polizisten mit diversen Kraftausdrücken beleidigt.

In einer Klinik wurde dem bereits einschlägig polizeibekannten Mann eine Blutprobe entnommen. Auf ihn kommt nur eine Anzeige wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte und Beleidigung zu.

RTN/cw

Rückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: