Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der Eggbergstrecke - Beteiligter begeht Unfallflucht

Freiburg (ots) - Bad Säckingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der Eggbergstrecke - Beteiligter begeht Unfallflucht, Polizei bittet um Hinweise

In der Nacht zum Dienstag eignete sich auf der K6587 (Eggbergstrecke) ein schwerer Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Nach den polizeilichen Erkenntnissen befuhr um 23.30 Uhr ein Audi-Fahrer die Eggbergstrecke von Rickenbach kommend in Richtung Bad Säckingen. In einer Kurve kurz vor dem Schwimmbad kam ihm ein Auto auf seiner Seite entgegen. Um eine Frontalkollision zu vermeiden, wich der Audi-Fahrer nach rechts aus. Im weiteren Verlauf geriet der Audi von der Straße ab und prallte gegen eine Felswand. Durch die hohe Aufprallwucht lösten beide Airbags aus. Der Fahrer blieb unverletzt. Der schwer beschädigte Audi musste abgeschleppt werden, der Schaden beträgt etwa 15.000 Euro Schaden. Der Auslöser des Unfalls beging Unfallflucht. Nach Sachlage telefonierte er während der Fahrt mit dem Handy und dürfte deshalb auf die linke Seite gekommen sein. Bei dem Auto soll es sich um einen dunklen Mittelklassewagen mit schräg nach oben verlaufenden Tagfahrlichtern gehandelt haben. Die Polizei sucht nach dem Auto und dessen Fahrer und bittet um sachdienliche Hinweise (07761/9340).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: