Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach/Steinen: Schwerer Arbeitsunfall im Wald

Freiburg (ots) - Steinen: Schwerer Unfall bei Waldarbeiten

Am Montagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück zwischen Steinen-Schlächtenhaus und Kirchhausen ein schwerer Arbeitsunfall. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei geriet ein 84-jähriger Mann bei Holzarbeiten unter einen Baum. Im weiteren Verlauf wurde der Mann mitgeschleift und eingeklemmt. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Eingeklemmte musste in einer aufwändigen Aktion geborgen werden. Ein Notarzt und der Rettungsdienst versorgten den Schwerverletzten, der anschließend mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert wurde. Die Ermittlungen dauern an. Neben der Polizei waren das DRK und die Feuerwehr im Einsatz

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
Handy: +49160-90203976
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: