Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Sexau: Unfallflucht - Weißer VW Polo gesucht
Riegel: Versuchter Einbruch in Tankhof

Freiburg (ots) - EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Sexau: Unfallflucht -Weißer VW Polo gesucht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 02.15 Uhr, kam es auf der Straße "Obersexau" von Waldkirch in Richtung Freiamt zu einem Verkehrsunfall. Ein vermutlich weißer VW Polo kam auf der Strecke nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte hier mit einem angrenzenden Zaun und mehreren Sandsteinkübeln. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, fuhr das Fahrzeug weiter in Richtung Freiamt. Die Polizei sucht nun den Unfallverursacher, dessen Fahrzeug im Bereich der Fahrerseite Beschädigungen aufweisen müsste. Hinweise bitte an das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/582-0.

Riegel: Versuchter Einbruch in Tankhof

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 01.15 Uhr, versuchten zwei unbekannte Täter, in den Tankhof Riegel in der Hauptstraße einzubrechen. Die beiden maskierten Personen betraten das Tankstellengelände und versuchten, die Alarmanlage außer Betrieb zu setzen. Dabei wurden sie von der Überwachungskamera aufgenommen. Als der akustische Alarm ausgelöst wurde, flüchteten die Täter unverrichteter Dinge. Der Polizeiposten Endingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

wr / td

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: