Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Person unter Einfluss von Betäubungsmitteln - Verstoß gegen das Waffengesetz - Widerstand gegen Polizeibeamte - 1 verletzter Polizist - Zeugenaufruf.

Freiburg (ots) - Landkreis Lörrach

Stadt Schopfheim, Stadtgebiet

Am 22.02.2014 gegen 23:00 Uhr wurde eine Gruppe junger Männer im Alter zwischen 20 und 23 Jahren in der Altstadt von Schopfheim angetroffen und kontrolliert.

Im Zuge der Überprüfung wurde bei dem 23 jährigen eine Streichholzschachtel gefunden, in welcher sich Betäubungsmittel (Amphetamin) befand. Die Person versuchte zu flüchten, konnte jedoch zurückgehalten und festgenommen werden. Im Zuge der Festnahme leistete die Person erheblichen Widerstand, versuchte sich loszureißen und versuchte dabei einen mitgeführten Schlagring einzusetzen. Hierbei wurde ein Polizeibeamter verletzt. Dennoch konnten weitere Angriffe unterbunden werden. Der Mann wurde zur Durchführung weiterer Maßnahmen auf das Polizeirevier verbracht.

Bei dem alkoholisierten Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Das von der Person mitgeführte und positiv getestete Betäubungsmittel und auch der Schlagring wurden einbehalten. Strafanzeigen werden folgen.

Das Polizeirevier Freiburg - Schopfheim (Tel: 07622 66698-0) führt die Ermittlungen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben.

FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: