Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Nachtrag zu Lauchringen-Bahnunfall vom 22.02.2014, 22.27 Uhr

Freiburg (ots) - Nach derzeitigem Erkenntnisstand hielt sich gestern Abend eine Gruppe von drei Jugendlichen im Gleisbereich östlich von Oberlauchringen auf. Ein 16 Jahre altes Mädchen wurde beim Überqueren der Gleise von dem herannahenden Zug erfasst und getötet. Der Zug hatte noch eine Notbremsung eingeleitet und kam im Bereich des Bahnhofs Lauchringen-Ost zum Stehen.

pw

Ursprüngliche Meldung: Freiburg - Lauchringen - Am 22.02.2014, gg. 18:50 Uhr, wurde im Bereich der Bahngleise bei Lauchringen (Waldshut-Tiengen) eine Jugendliche von einem Zug erfasst und getötet. Nach derzeitigem Sachstand wird von einem Unfall ausgegangen. Die ca. 160 Fahrgäste wurden über den Schienenersatzverkehr weitergeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: