Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr. Nach Unfall Gas gegeben und abgehauen

Freiburg (ots) - Am Freitagmorgen gegen 06.45 Uhr streiften sich auf der Kreisstraße zwischen der Abzweigung Hütten und Rüttehof ein Wohnmobil und ein Lieferwagen. Bei dem Unfall wurde der Außenspiegel des Wohnmobils total zertrümmert, es entstand ein Schaden von ca. 700 EUR. Nach der Kollision hielten beide Fahrzeuge an. Der Fahrer des Wohnmobils stieg aus und wollte zum Lieferwagen gehen, als dieser einfach davonfuhr. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um eine weißen Lieferwagen mit Aufschrift, das Kennzeichen ist nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise auf das Verursacherfahrzeug geben können, werden gebeten sich beim Polizeiposten Wehr (Tel. 07762 80780) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: