Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut. Küchenbrand

Freiburg (ots) - Feuerwehr, Polizei und DRK rückten am Donnerstag gegen 15.15 Uhr zu einem Brand auf dem Aarberg aus. Im Ulmenweg drang schwarzer Qualm aus der außen liegenden Öffnung des Dunstabzugs, Bewohner waren nicht mehr in der betroffenen Wohnung. Nach ersten Feststellungen war beim Verlassen der Wohnung der Herd noch eingeschaltet, durch die Hitze haben sich mehrere Gegenstände im Bereich des Herdes entzündet und so den Küchenbrand ausgelöst. Direkter Gebäudeschaden dürfte nicht entstanden sein, allerdings wurde die Kücheneinrichtung zerstört und das Haus durch die Rußbildung stark verschmutzt. Der Schaden dürfte im Bereich von ca. 80.000 EUR liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: