Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut. Gefährliche Körperverletzung

Freiburg (ots) - Die Polizei wurde am Donnerstagabend kurz nach 18 Uhr zu einer Körperverletzung in der Friedrichstraße gerufen worden. Dort war vor dem Hallenbad ein 17-jähriger Jugendlicher von mindestens einem Täter derart heftig zusammengeschlagen worden, dass er mit Kopfverletzungen im Waldshuter Krankenhaus stationär aufgenommen wurde. Der 18 Jahre alte Schläger wurde von drei Freunden begleitet, inwieweit diese Personen mitgemischt haben, wird derzeit noch ermittelt. Ursache der Prügelattacke dürfte ein Beziehungsstreit sein, der Verletzte ist seit kurzem mit der Ex-Freundin des Haupttäters zusammen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: