Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg - BAB 5, Gemarkung Neuenburg, BA-KA, Parkplatz Neuenburg-Ost: Mehrere Klein-Lkw deutlich überladen und verkehrsunsicher

Freiburg (ots) - Im Rahmen einer am 20.02.2014 von der Verkehrspolizei Freiburg (Verkehrsgruppe Gewerblicher Güter- und Personenverkehr) durchgeführten Schwerverkehrskontrolle, wurden mehrere Klein-Lkw sowie deren mitgeführte Anhänger mittels polizeieigener Wiegesysteme vor Ort verwogen. Wie so oft, waren auch am heutigen Tag mehrere schwarze Schafe unterwegs. So auch der polnische Fahrer eines mit Unfallfahrzeugen und Möbeln beladener Klein-Lkw mit Anhänger, welcher sich auf der Fahrt von Frankreich nach Polen befand. Im vorliegenden Fall war die zulässige Gesamtmasse der Beförderungseinheit am Lkw mit 2060 kg um 27 % sowie am Anhänger mit 1780 kg um 39 % deutlich überschritten. Bei Überladungen in dieser Größenordnung wird regelmäßig davon ausgegangen, dass der verantwortliche Transporteur hierdurch entweder eine zusätzliche Fahrt oder den Einsatz eines weiteren Fahrzeuges einsparen möchte. Da die hierbei eingesparten Transport- kosten deutlich über dem im Ordnungswidrigkeitenverfahren zu erwartenden Bußgeld lagen, wurde hier das Instrument der Gewinnabschöpfung angewandt. In Anlehnung an der allgemein anerkannten Transportkostenberechnung wurde ein Verfallsbetrag in Höhe von 900 Euro festgesetzt und erhoben. Die Weiterfahrt konnte erst wieder gestattet werden, nachdem Teile der Ladung in einer nahegelegenen Spedition abgeladen wurden. In zwei weiteren Fällen wurden ebenfalls deutliche Gewichtsüberschreitungen festgestellt. Bei einem polnischen Klein-Lkw mit Anhänger, wurden an dem mit einem Pkw beladenen Anhänger zudem gravierende Bremsenmängel festgestellt, sodass dieser als verkehrsunsicher eingestuft werden musste. Zur Sicherung der Bußgeldverfahren wurden Kautionen von mehreren Hundert Euro erhoben. Auch hier war an eine Weiterfahrt vorerst nicht zu denken.

PS/lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: