Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Brand eines Mülleimers - Leichter Gebäudeschaden - Brand konnte rechtzeitig gelöscht werden - Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Landkreis Lörrach

Stadtgebiet Lörrach - Ortsteil Lörrach - Stetten

Am 15.02.2014 gegen 01:30 Uhr wurde der Brand eines Mülleimers in der Nähe des Aichele - Parks in Lörrach - Stetten gemeldet.

Die eintreffenden Kräfte der Polizei stellten fest, dass eine Mülltonne vor einem Gebäude brannte, welche direkt unterhalb eines Fensters abgestellt war. Ein Fensterladen hatte bereits Feuer gefangen und durch die Hitzeeinwirkung war das Fensterglas gesprungen. Mittels der Feuerlöscher aus den Dienstfahrzeugen konnte der Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr eingedämmt werden. Ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude selbst - in welchem sich eine Kindertagesstätte befindet - konnte gemeinsam mit der Feuerwehr verhindert werden. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Die Brandursache ist bislang unbekannt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Das Polizeirevier Lörrach (Tel.: 07621 176-500) hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Hinweise aus der Bevölkerung.

Stand: 02:30 Uhr

FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: