Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein/Fischingen: Frontalkollision mit Baum - Polizei sucht zweiten Unfallbeteiligten; Weil am Rhein: Unfallflucht mit hohem Schaden - Zeugen gesucht

Freiburg (ots) - Fischingen: Frontalkollision mit Baum - Polizei sucht zweiten Unfallbeteiligten

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag bei Fischingen sucht die Polizei einen Unfallbeteiligten. Kurz nach 16.30 Uhr bog ein junger Mann mit seinem Mitsubishi von der B 3 ab und fuhr auf der K 6325 in Richtung Fischingen. Hierbei kam ihm nach eigenen Angaben ein blaues Auto in der Straßenmitte entgegen. Der Misubishi-Fahrer musste ausweichen und geriet auf den Grünstreifen. Durch das Gegenlenken schleuderte das Auto über die gesamte Straße hinweg, durchbrach einen Zaun und prallte schließlich frontal gegen einen Baum. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und kam mit dem Schrecken davon. Am Auto entstand Totalschaden. Das blaue Auto mit Lörracher Kennzeichen fuhr ohne anzuhalten weiter. Nach ihm und dessen Fahrer sucht die Polizei. Hierzu bittet sie um sachdienliche Hinweise (07621-97970).

Weil am Rhein: Hoher Schaden bei Unfallflucht

Um Hinweise zu einer Unfallflucht mit hohem Schaden beim Hauptfriedhof Weil am Rhein bittet die Polizei. Ein Mann stellte am Dienstagnachmittag um 15 Uhr seinen silbernen Golf auf dem Parkplatz vor dem Friedhof ab. Als der Mann eine halbe Stunde später zurückkehrte, war sein Auto auf der Beifahrerseite stark beschädigt. Die Beschädigungen wurden von einem bislang unbekannten Fahrzeug verursacht, dessen Fahrer Unfallflucht beging. Hierzu bittet das Polizeirevier Weil um Hinweise (07621-97970).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: