Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lottstetten. Lkw-Fahrer mit Alkoholfahne

Freiburg (ots) - Die Polizei wurde am Mittwochvormittag zum Grenzübergang Lottstetten gerufen. Dort wurde von Zollbeamten bei einem 45 Jahre alten Lkw-Fahrer Atemalkohol festgestellt. Eine Überprüfung mit dem Alkomaten ergab einen Wert von 0,48 Promille. Damit wurde die 0,5-Promillegrenze unterschritten, ein Verstoß gegen deutsches Recht war nicht gegeben. Allerdings gilt in der Schweiz für Berufskraftfahrer die 0,1-Promillegrenze, dies hatte zur Folge, dass der Lkw nicht einreisen durfte. Der Lkw-Fahrer musste sein Fahrzeug vier Stunden stehen lassen, bis sich der Alkohol im Körper abgebaut hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: