Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hügelheim/ Bad Krozingen/ B3 - Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung gesucht

Freiburg (ots) - Die Polizei Müllheim sucht Zeugen und Betroffene, welche am Dienstag, 11. Februar, gegen 06.45 Uhr auf der B3 zwischen Hügelheim und Bad Krozingen im Straßenverkehr durch einen silberfarbenen Audi gefährdet wurden oder dies beobachten konnten. Der Fahrer eines silbernen Audi A4 Avant war auf der B3 von Hügelheim in Richtung Bad Krozingen unterwegs und geriet hierbei offensichtlich mehrfach in den Gegenverkehr. Glücklicherweise kam es zu keiner Kollision mit anderen Verkehrsteilnehmern. Bei einem Kreisverkehr an der Abfahrt nach Eschbach überfuhr der der 46-jährige Fahrzeugführer offensichtlich einen Fahrbahnteiler. Am Ortseingang von Bad Krozingen auf der K 4936 konnte der Fahrzeugführer schließlich durch eine Polizeistreife angetroffen werden. Zunächst ignorierte der Pkw-Lenker die Anhaltezeichen des Streifenwagens, ehe er schließlich doch einige Meter weiter zum Anhalten bewegt werden konnte. Der Fahrzeugführer stand offensichtlich unter starkem Alkoholeinfluss. Ein Alkoholtest ergab um kurz vor 07.00 Uhr einen Wert von über 2,2 Promille. Verkehrsteilnehmer, welche sich durch den entgegen kommenden Audi A4 gefährdet gefühlt hatten, melden sich bitte bei der Polizei Müllheim, unter Tel. 07631-17880.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: