Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Herbolzheim: Waschanlage mit Lkw beschädigt und unerlaubt vom Unfallort entfernt

Freiburg (ots) - Am Samstagnachmittag beschädigte der Fahrer eines LKW eine Waschanlage bei der Ausfahrt nicht unerheblich. Im Anschluss daran entfernte sich der 23jährige Fahrzeugführer unerlaubt vom Unfallort, ohne seine Beteiligung am Unfallgeschehen anzuzeigen. Im Rahmen der Ermittlungen konnten Beamte des Polizeireviers Emmendingen den Unfallhergang und den zuvor ausgeführten Waschvorgang auf der Videoüberwachungsanlage des geschädigten Unternehmens begutachten. Pikantes Detail: Der Lkw war lediglich geliehen worden und dem Fahrzeugeigentümer auch nichts von einem Unfallgeschehen mitgeteilt worden. Der zwischenzeitlich identifizierte Tatverdächtige sieht sich nunmehr einem Strafverfahren gegenüber. Aufgrund der Schadenshöhe von circa 3.000 Euro ist nun auch der Führerschein des Unfallfahrers in Gefahr.

jj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: