Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Küssaberg. Alkohol am Steuer Ühlingen-Birkendorf. Nicht verriegelte Lkw-Tür beschädigt vorbeifahrenden Pkw

Freiburg (ots) - Küssaberg. Alkohol am Steuer

Durch seine rasante Fahrweise fiel am Samstagmorgen gegen 03.30 Uhr in Kadelburg ein 37 Jahre alter Audi-Fahrer auf. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei ihm eine Alkoholfahne fest, ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,6 Promille. Damit war die Fahrt zu Ende und ein Bußgeldverfahren fällig. Der Bußgeldkatalog sieht in solchen Fällen ein einmonatiges Fahrverbot, vier Punkte in Flensburg und ein Bußgeld von 500 € vor.

Ühlingen-Birkendorf. Nicht verriegelte Lkw-Tür beschädigt vorbeifahrenden Pkw

Eine frei pendelnde Tür an einem Sattelanhänger war die Ursache eines Unfalls am Freitagabend kurz vor 17 Uhr in der Nähe von Birkendorf. Einer vom Schlüchttal in Richtung Horben fahrenden Frau kam auf der kurvigen Strecke ein Sattelzug entgegen. Der Fahrer hatte die hinteren Türen wegen herausragender Ladung nicht schließen können und hatte sie deshalb seitlich am Aufbau angehängt. Während der Fahrt löste sich die Verriegelung der linken Türe und diese pendelte auf und zu. Als die 41 Jahre alte Autofahrerin den Sattelzug passierte, schlug diese Tür auf und knallte gegen den Holm zwischen Frontscheibe und Fahrertüre. Die Windschutzscheibe ging zu Bruch, auch der Außenspiegel wurde abgerissen. Am VW Caddy entstand ein Schaden von ca. 5000 €, die Pkw-Insassen blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: