Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Körperverletzung in der Innenstadt von Freiburg mit möglicherweise schweren Folgen - Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Stadt Freiburg

Freiburg - Innenstadt

Am frühen Sonntag morgen gegen 05:20 Uhr kam es im Bereich Holzmarkt auf der Kaiser-Joseph-Straße, Höhe Einmündung Rempartstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Der 21 - jährige alkoholisierte Beschuldigte schlug auf einen am Bodenliegenden 30 - jährigen Geschädigten mehrfach ein. Die Schläge - auch auf den Kopf - waren derart massiv, dass die behandelnden Ärzte nicht ausschließen können, dass Schäden an einem Auge zurückbleiben.

Der Geschädigte wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter konnte festgenommen werden. Die verständigte Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme beim Beschuldigten an um den Grad der Alkoholisierung gerichtsverwertbar feststellen zu können.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord (0761 882-4221) hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen des Geschehensablaufes sich zu melden.

FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: