Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verkehrsunfall - Verursacher entfernt sich unerlaubt

Freiburg (ots) - Freiburg

Herdern

In der Zeit von Freitag, 07.02.2014 bis Samstag 08.02.2014, 09.30 h, kam es in der Münchhofstraße zu einem etwas ungewöhnlichen Verkehrsunfall bei dem sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort entfernte. Der Lenker eines Jugendrades wollte zwischen zwei geparkten Pkw durchfahren und verlor hier die Kontrolle über das Rad und stürzte. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Der Radler ließ sein Rad zwischen den beiden Pkw zurück.

Personen welche sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeidirektion unter Telefon 0761-882-1310 in Verbindung zu setzen.

FLZ / mf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
PvD
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: