Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lauchringen. Autofahrer unter Drogeneinwirkung Waldshut. Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Freiburg (ots) - Lauchringen. Autofahrer unter Drogeneinwirkung

Die Polizei kontrollierte am Donnerstagnachmittag in der Kadelburger Straße den Fahrer eines VW mit Schweizer Kennzeichen. Bei dem 19 Jahre alten Fahrer wurde Symptome für eine aktuelle Drogenbeeinflussung festgestellt, ein Vortest zeigte ein positives Ergebnis bei Cannabiswirkstoffen. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, zur Sicherstellung des Bußgeldverfahrens wurde einen Sicherheitsleistung (Kaution) in Höhe von 525 EUR erhoben.

Waldshut. Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Am Donnerstagmorgen wurde in der Wallstraße ein geparkter VW Polo angefahren. Der Besitzer hatte sein Fahrzeug gegen 06.30 Uhr hinter dem "Lamm" abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte einen erheblichen Unfallschaden an seinem Fahrzeug fest. Die Schadenshöhe dürfte bei ca. 2000 EUR liegen. Der Unfallverursacher, hat sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Bei dem Verursacherfahrzeug dürfte es sich um ein blaues Fahrzeug gehandelt haben, entsprechende Lackantragungen wurden festgestellt. Die Unfallzeit steht nicht genau fest, dürfte jedoch zwischen 06.30 und 08.45 Uhr liegen. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Waldshut (Tel. 07751 83160) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: