Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach. Beim Ausparken Fußgängerin angefahren Lörrach. Trunkenheitsfahrt Lörrach. In zwei Wohnungen eingebrochen

Freiburg (ots) - Lörrach. Beim Ausparken Fußgängerin angefahren

Eine 88 Jahre alte Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag leicht verletzt. Gegen 16.10 Uhr wollte ein 80 Jahre alter Mann vor der Metzgerei in der Hauptstraße mit seinem Pkw rückwärts ausparken und übersah hierbei die Fußgängerin, die zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Rollator die Straße überquerte. Beim Sturz zog sich die Frau leichte Verletzungen zu.

Lörrach. Trunkenheitsfahrt

Eine Anwohnerin teilte der Polizei am Donnerstag gegen 22.40 Uhr mit, dass in der Riesstraße eine Person im Auto sitzen und schon einige Zeit sehr laute Musik hören würde. Die Polizeistreife traf dann auch einen 34 Jahre alten Mann auf dem Fahrersitz an, der Kopf lag auf dem Steuer. Nach einigem Klopfen hob der Mann seinen Kopf und öffnete die Autotür. Eine Alkoholwolke drang aus dem Auto und der Mann am Steuer gab gleich an, nicht gefahren zu sein. Als Fahrerin benannte er seine Freundin, die auch einige Zeit später an der Kontrollörtlichkeit erschien. Da es aber einige Anhaltspunkte gab, dass der Mann auf dem Fahrersitz zuvor auch selbst gefahren ist, wurde die Freundin getrennt von ihm befragt. Zunächst bestätigte sie die Angaben des Fahrers, als sie jedoch auf die Wahrheitspflicht als Zeugin hingewiesen wurde, gab sie an, dass sie gerade aus Rheinfelden gekommen sei und doch nicht mit dem anderen Auto gefahren zu sein. Der Beschuldigte lehnte eine Atemalkoholüberprüfung ab. Eine Blutuntersuchung wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Lörrach. In zwei Wohnungen eingebrochen

Ein unbekannter Täter ist am Donnerstagmittag in zwei Wohnungen in der Luisenstraße eingebrochen. Beide Wohnungen liegen in einem Mehrfamilienwohnhaus im vierten Stock. Der Täter hat jeweils die Wohnungstüre aufgehebelt und die Räume nach Wertsachen durchsucht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Die Einbrüche müssen sich in der Zeit zwischen 12.30 und 15.30 Uhr in der Abwesenheit der Bewohner ereignet haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: