Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil. Autofahrerin unter Drogenverdacht

Freiburg (ots) - Bei einer Zollkontrolle am Grenzübergang der A5 in Weil wurde am Dienstagmorgen gegen 10.15 Uhr bei einer Autofahrerin Drogenbeeinflussung festgestellt und die Polizei verständigt. Die 31 Jahre alte Autofahrerin gab zu, Cannabis konsumiert zu haben. Bei ihrer Durchsuchung wurden eine geringe Menge Marihuana und ein angerauchter Joint festgestellt. Ein Drogenvortest zeigte ein positives Ergebnis auf Cannabis. Eine Blutuntersuchung wurde veranlasst und das Betäubungsmittel beschlagnahmt. Das Auto musste die Betroffene stehen lassen, ihr wurde untersagt, in den nächsten 24 Stunden ein Kraftfahrzeug zu führen.

   -pw 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: