Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim. Blumendiebstahl in der Kirche Schopfheim. Betrunkener Radfahrer

Freiburg (ots) - Schopfheim. Blumendiebstahl in der Kirche

Ein noch unbekannter Täter hat am Dienstagmittag in der Katholischen Kirche St. Bernhard an einem Blumenbukett sämtliche Blumen ausgerissen und den Topf mit den verbleibenden Überresten auf den Altar gestellt. Zeugen haben den Tatverdächtigen gegen 13.30 Uhr beim Verlassen der Kirche gesehen und den Pfarrer und die Polizei verständigt. Die Identität des Mannes steht noch nicht fest, allerdings ist er in den vergangenen Wochen dort mehrfach durch sein seltsames Verhalten aufgefallen. Er hat unter anderem die Altarkerzen angezündet und auch die Kirchenfenster geöffnet. Der Tatverdächtige soll ca. 25 bis 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 m groß und von kräftiger Statur sein. Er hat einen Bauchansatz und trägt einen dunklen Vollbart. Zeugen, die Hinweise zur Identität des Mannes geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schopfheim (Tel. 07622 666980) in Verbindung zu setzen.

Schopfheim. Betrunkener Radfahrer

Ein betrunkener Radfahrer hat am Dienstagabend beinahe Streifenwagen angefahren. Den Beamten fiel der Mann gegen 21 Uhr in der Himmelreichstraße auf, die er ohne Licht und in Schlangenlinien befuhr. Beim Vorbeifahren musste der Fahrer des Streifenwagens ausweichen, da der Radfahrer in diesem Augenblick einen starken Schlenker nach links machte. Bei dem Radfahrer wurde deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt, außerdem war er unsicher auf den Beinen. Das Fahrrad wurde verschlossen abgestellt, bei dem Radfahrer wurde eine Blutalkoholbestimmung veranlasst.

   -pw 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: