Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim/ Neuenburg/ Bad Krozingen - Unter Alkoholeinfluss und mit falschem Führerschein

Freiburg (ots) - Am 1. Februar, um kurz vor 02.00 Uhr musste in Müllheim im Bereich der B3 der Fahrer eines Audi gestoppt werden, nachdem dieser einer Polizeistreife aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen war. Der Fahrzeuglenker geriet öfters auf die linke Straßenseite und überfuhr auch Fahrbahnmarkierungen. Erst nach etlichen hundert Metern reagierte der 72-jährige Fahrer auf Blaulicht und Anhaltezeichen. Starker Alkoholgeruch und sein schwankender Gang ließen keinen Zweifel daran, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest bestätigte mit über 1,4 Promille die absolute Fahruntüchtigkeit. Außerdem händigte der Mann den Beamten einen Führerschein aus, welcher sich bei genauerem Hinsehen als sehr gute Farbkopie entpuppt hatte. Die echte Fahrerlaubnis war dem 72-Jährigen bereits behördlich entzogen worden. Die Polizei Müllheim, Tel. 07631-17880 ermittelt.

Am Sonntag, 02. Februar, wurde um kurz nach 23.00 Uhr in der Basler Straße in Bad Krozingen ein 46-jähriger Mann in seinem Pkw gestoppt, als dieser mit über 1,8 Promille unterwegs war.

Ebenfalls am Sonntag, bereits gegen 04.30 Uhr wurde einem Fahrzeugführer in der Müllheimer Straße in Neuenburg die Weiterfahrt mit seinem Pkw untersagt. Der 34-Jährige saß mit über 0,8 Promille hinter dem Steuer.

Kurz darauf, gegen 05.00 Uhr prallte ein 19-Jähriger mit seinem Pkw gegen einen Erdwall am Kreisverkehr B3/ L 125 in Bad Krozingen. Der Fahrzeugführer flüchtete zunächst, aber wurde von Bekannten zur Unfallstelle zurück gebracht wo die Polizei bereits mit der Unfallaufnahme begonnen hatte. Da der Fahranfänger seinen Wagen mit über 1,5 Promille gelenkt hatte, wurden die Fahrerlaubnis und eine Blutprobe einbehalten.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: