Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim, Blumentopf schlägt Einbrecher in die Flucht

Freiburg (ots) - In Müllheim suchten Einbrecher das Weite, als diese von den Wohnungseigentümern bemerkt wurden. Am Freitagabend, 31. Januar, um kurz vor 20.00 Uhr hebelten die Unbekannten die Terrassentüre einer Einliegerwohnung in einem Wohnhaus am Eichwald auf. Nachdem dort offensichtlich nichts zu holen war, schob einer der Täter eine Mülltonne unter einen Balkon und stieg so ins Obergeschoss. Über ein Fenster gelangte der Einbrecher in das Gebäude. Beim Öffnen der Fenster sind zwei Blumentöpfe vom Fenstersims auf den Boden gefallen und machten die Eigentümer auf den Eindringling aufmerksam. Der Einbrecher suchte schnell das Weite. Zunächst dachten die Bewohner, der Wind hätte das Fenster aufgedrückt. Als diese jedoch die Mülltonne unter dem Balkon bemerkt hatten, war klar, dass sie ungebetenen Besuch bekommen hatten. Die Polizei Müllheim ermittelt und nimmt Hinweise rund um die Uhr, unter Tel. 07631-17880 entgegen.

Zudem informiert die Polizei aufgrund der zahlreichen Besucher der letzten Informationsveranstaltung über eine weitere Veranstaltung der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle zum Thema "Einbruchschutz" im Rathaus in Badenweiler am Donnerstag, 06. Februar 2014. Beginn ist um 15.00 Uhr. Die Veranstalter freuen sich wieder auf viele interessierte Bürgerinnen und Bürger.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: