Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt - Schneemobilfahrer in der Nacht tödlich verunfallt

Freiburg (ots) - In der Nacht von Freitag, 31.01.14 auf Samstag, 01.02.2014 verunfallte im Bereich Heiligbrunnenstraße in Titisee-Neustadt der 38-jährige Fahrer eines Schneemobils. Am frühen Morgen (01.02.14) hatten Angehörige festgestellt, dass der 38-jährige nach dem Besuch eines Bekannten nicht nach Hause gekommen war. Bei der folgenden Suche wurde er durch Angehörige neben seinem Fahrzeug liegend aufgefunden. Durch den verständigten Notarzt konnte vor Ort nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr er auf dem freien schneebedeckten Feld parallel zur Heiligbrunnenstraße und prallte aus bislang unbekannter Ursache im Bereich des Waldrandes auf einen Baum. Der genaue Unfallzeitpunkt ist noch nicht gesichert Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2000.- EURO. Die Verkehrspolizei Freiburg hat die weiteren Ermittlungen zur genauen Klärung des Unfallgeschehens aufgenommen.

FLZ AK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: