Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Dogern B34: Pkw-Fahrer verursachte rasanten Unfall und flüchtete

Freiburg (ots) - Am Donnerstag, 30.01.2014, gegen 22.30 Uhr stand die später geschädigte Pkw-Fahrerin verkehrsbedingt auf der B34 an der Ampelanlage Schnöt auf der Fahrspur in Richtung Shell-Tankstelle. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer von Dogern kommend mit hoher Geschwindigkeit in die B34 ein, um in Fahrtrichtung Waldshut abzubiegen. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit brach dieser aus und touchierte im Anschluss die Fahrertüre der stehenden Pkw-Fahrerin. Anschließend entfernte sich der Pkw von der Unfallstelle, ohne für die Erhebung seiner Daten und die Art seiner Beteiligung gesorgt zu haben. Bei dem unfallverursachenden Pkw dürfte es sich um ein weißes Fahrzeug älteren Baujahrs mit Waldshut-Tiengener Zulassung handeln. Die Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall und gesuchten Pkw machen können, sich beim Polizeirevier Waldshut-Tiengen, Tel. 07751 83160, zu melden

jj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: