Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Linienbus mit Zwischenhalt »Polizeirevier«

Freiburg (ots) - Mittwochmittag, 14.00 Uhr, vor dem Polizeirevier Emmendingen hält ein Linienbus, der Fahrer steigt aus und wendet sich hilfesuchend an die Polizeibeamten. Was war geschehen? Der Busfahrer hatte kurz zuvor bemerkt, dass sich in seinem Fahrzeug ein massiv alkoholisierter Mann befand, welcher auch auf deutliche Ansprache keine wesentlichen Reaktionen mehr zeigte. Verantwortungsvollerweise entschloss sich der Busfahrer dazu, den Mann in fachkundige Hände zu übergeben. Die Beamten trugen den 40jährigen mit vereinten Kräften in das Polizeirevier; nach einer ärztlichen Untersuchung konnte er sich im Notarrest ausnüchtern.

jj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: