Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen: Vorsicht bei zurückgelassenen Wertgegenständen in Umkleideräumen

Freiburg (ots) - Wer zum Sport geht und seine Habseligkeiten unbeaufsichtigt in der Umkleidekabine zurücklässt, kann sich nicht sicher sein, ob diese danach noch da sind. Immer wieder kommt es vor, dass sogar hochpreisige Elektronikgeräte unverschlossen in Umkleidekabinen zurückgelassen werden. In Denzlingen hat ein Täter in deponierte Jackentaschen gegriffen und dort offensichtlich insbesondere nach Fahrzeugschlüsseln gesucht. In einem Fall steht fest, dass der Täter mit dem Schlüssel zum Fahrzeug gelaufen ist und dort nach Beute gesucht hat. Glücklicherweise wurde er nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei nicht fündig. Die Polizei rät dringend, dazu, nur solche Dinge mit zum Sport zu nehmen, die dort auch unbedingt erforderlich sind. Gibt es keine gesicherten Umkleideschränke oder verschließbare Kabinen, so rät die Polizei, die Gegenstände während des Trainings im Auge zu behalten, soweit dies möglich und nach den Regularien des Betreibers zulässig ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: