Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Fahrradfahrer stürzt schwer; Steinen: Nächtliche Einbrüche in Kindergärten

Freiburg (ots) - Schopfheim: Fahrradfahrer stürzt schwer

Schwer verunglückt ist ein Radfahrer am Dienstagabend auf der K6352 bei Schopfheim. Der 54-jährige Mann fuhr von Schlechtbach kommend talwärts in Richtung Kürnberg. Hierbei prallte er gegen einen auf der Straße liegenden, größeren Stein und stürzte auf die Straße. Hierbei zog sich der Radler schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Steinen: Nächtliche Einbrüche in Kindergärten

Zwei Einbrüche in Kindergärten verzeichnete die Polizei in der Nacht zum Mittwoch in Steinen und im Ortsteil Höllstein. In Steinen hebelte der Täter ein Fenster auf, stieg ein und durchwühlte sämtliche Schränke und Behältnisse. Nach ersten Feststellungen wurde nichts gestohlen. Im Kindergarten Höllstein wuchtete der Einbrecher die Türe des Seiteneingangs auf. Anschließend betrat er sämtliche Räume, durchwühle alles und nahm Bargeld mit. Ein Zusammenhang mit Kindergarteneinbrüchen im Bereich Weil am Rhein und Eimeldingen könnte gegeben sein.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: