Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut: Glätteunfall auf der B 500

Freiburg (ots) - Ein total beschädigter Nissan Almera und ein verletzter Autofahrer sind die Bilanz eines Glätteunfalls am Montagabend auf der B 500. Kurz vor 18 Uhr fuhr der 59 Jahre alte Autofahrer von Waldshut in Richtung Höchenschwand. Kurz vor Ende des mehrspurigen Ausbaus kam er mit seinem Nissan auf glatter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab und fuhr mehrere Meter die Böschung hinunter. Der Autofahrer konnte sich selbst aus dem Autowrack befreien und wurde vom DRK ins Spital nach Waldshut gebracht. Der Schaden am Pkw dürfte ca. 8.000 € betragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: