Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Gottenheim - Einbruch in Landmaschinenhandel

Freiburg (ots) - Gottenheim - In der Nacht von Dienstag, 21. Januar 2014, auf Mittwoch, 22. Januar 2014, kletterte ein unbekannter Täter über den Zaun eines Landmaschinenhandels in der Bötzinger Straße in Gottenheim. Am Gebäude wurde das Fenster eines Büroraumes aufgehebelt. Im Inneren wurde ein Tresor mit vorgefundenen Werkzeugen des Landmaschinenhandels aufgebrochen und mehrere hundert Euro daraus entwendet. Es ist zu vermuten, dass der oder die Täter relativ lange für ihre Tatausführung benötigten. Möglicherweise stand im Bereich der Bahnhofstraße oder im Bereich der Brücke der B31 ein Tatfahrzeug. Die Alarmanlage (rote Rundumleuchte) war bei dem Einbruch aktiviert worden und wurde vermutlich nach dem Auslösen durch die Täter mit einem Kleidungsstück abgedeckt. Aufgrund der bislang gewonnenen Erkenntnisse dürfte dies gegen 2.30 Uhr geschehen sein. In diesem Zusammenhang appelliert die Polizei an die Bevölkerung, umgehend den Polizeinotruf (110) zu verständigen, sofern solch eine Alarmanlage, sei es akustisch oder visuell, wahrgenommen wird. Der Polizeiposten Bötzingen bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07663 60530 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Winfried Pfeiffer
Tel. 07667 9117-111
E-Mail: winfried.pfeiffer@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: