Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim/ Badenweiler/ Neuenburg/ Unter Alkohol und Drogeneinfluss

Freiburg (ots) - Unter Alkohol- und Drogeneinfluss stoppten Beamte der Polizei Müllheim am vergangenen Wochenende mehrere Fahrzeugführer. Am Freitag, 17. Januar, gegen 18.00 Uhr war der Fahrer eines Pkw auf der B378 bei Neuenburg in Richtung Frankreich unterwegs. Am Grenzübergang wurde er einer routinemäßigen Kontrolle unterzogen und musste im Anschluss seinen Wagen stehen lassen. Ein Drogenschnelltest bestätigte die Einnahme von Cannabisprodukten.

Ein weiterer Fahrzeugführer lenkte am selben Abend in der Schlüsselstraße in Neuenburg mit über 0,6 Promille seinen Wagen. Der 34-Jährige musste ebenfalls zu Fuß den Heimweg antreten.

In Badenweiler muss ein 62-Jähriger sogar mit einem Führerscheinentzug rechnen. Am Freitagabend, 17. Januar, fuhr der Mann in Schlangenlinien vor der Polizei her und wurde daraufhin angehalten. Mit über 1,4 Promille war auch für diesen Fahrzeugführer die Fahrt vorerst zu Ende.

Am frühen Samstagmorgen, 18. Januar, wurde gegen 03.00 Uhr noch ein weiterer Pkw-Lenker in der Hauptstraße in Müllheim mit über 0,5 Promille angehalten. Ein Bußgeld von mindestsens 500 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot folgt.

RM/DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: