Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen. Autofahrer unter Drogeneinfluss Wehr. Feuerlöscher gestohlen Wehr. Trunkenheit im Verkehr Rickenbach. Betrunkener Autofahrer

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Autofahrer unter Drogeneinfluss

Am Freitagnachmittag wurde in der Straße Unter dem Dorf der 20 Jahre alte Fahrer eines Skoda Oktavia kontrolliert. Er zeigte Symptome für vorausgegangenen Drogenkonsum, ein Urintest zeigte bei dem Cannabiswirkstoff THC ein positives Ergebnis. Eine Blutuntersuchung auf Drogen wurde veranlasst, dem Betroffenen wurde untersagt, in den nächsten 24 Stunden ein Kraftfahrzeug zu führen.

Wehr. Feuerlöscher gestohlen

Ende vergangener Woche haben unbekannte Täter vom Parkdeck in der Talstraße einen Feuerlöscher gestohlen. Sie drückten die Scheibe der Feuerlöschbox auf, entnahmen den Schlüssel und öffneten die Box. Sie stahlen den dort für Notfälle bereitgestellten 12-kg-Feuerlöscher und versprühten den Inhalt im Bereich des Storchenstegs/Fußweg zur Wehra. Anschließend warfen sie den leeren Löscher in die Wehra. Der Polizeiposten hat Ermittlungen wegen einer Straftat (Missbrauch von Notrufen und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln) eingeleitet. Das Gesetz sieht für diese Straftat eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder eine Geldstrafe vor.

Wehr. Trunkenheit im Verkehr

Die Polizei hielt am Sonntag gegen 02.30 Uhr einen Fiat an einer Kontrollstelle in der Wehratalstraße in Brennet an. Aus dem Fahrzeug drang den Polizisten eine starke Alkoholwolke entgegen, dem 21 Jahre alten Fahrer wurde ein Atemalkoholtest angeboten. Nachdem das Messgerät einen Wert von 1,1 Promille anzeigte, wurde eine Blutuntersuchung veranlasst, den Führerschein stellten die Beamten sicher.

Rickenbach. Betrunkener Autofahrer

Am Sonntagmorgen kurz vor 04.00 Uhr stellte eine Polizeistreife bei Rickenbach fest, dass sich von hinten ein Pkw näherte. Als dessen Fahrer den Streifenwagen erkannte, bremste er ab und blieb auf einer angrenzenden Wiese stehen. Während der Beifahrer zu Fuß flüchtete, stellten die Polizeibeamten bei dem zurückgebliebenen Fahrer Atemalkohol fest. Das Testgerät zeigte bei dem 22 Jahre alten Mann einen Wert von über 1,3 Promille an. Eine Blutentnahme wurde vom richterlichen Bereitschaftsdienst angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: