Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Haslach: 43jährige Frau vermisst

Freiburg (ots) - Der Ehemann der Vermissten meldet am Nachmittag des 09.01.2014 beim Polizeiposten Freiburg-Haslach, dass seine Frau weg sei, ohne einen Grund bzw. Hinwendungsort zu nennen. Sämtliche Freunde und Bekannte wurden von ihm bereits kontaktiert.

Bei der vermissten Person handelt es sich um seine 43jährige Ehefrau. Sie ist Mutter dreier Kinder, ca. 170 cm groß, hat kurze rotgefärbte Haare und trug zuletzt eine grüne Sportjacke. Zudem habe sie vermutlich ihren grünen Rucksack dabei und ist wahrscheinlich mit einem silberfarbenen Damenfahrrad unterwegs. Letzter bekannter Aufenthaltsort war am 09.01.14, um 12:00 Uhr in einer Krankengymnastikpraxis in der Munzinger Straße in Freiburg. Es liegen Hinweise vor, dass sie sich am 10.01.14 in Bötzingen aufgehalten haben soll. Der Ehemann befürchtet, dass sich seine Frau in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Das Lichtbild wurde von den Angehörigen zur Verfügung gestellt und kann im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung genutzt werden.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei rund um die Uhr unter Tel: 0761

   - 8824884 entgegen. 

lr

Dieser Pressemitteilung ist in der Pressemappe der Polizei ein Lichtbild beigefügt: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/110970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Laura Riske
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: