Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: B 31 Höllental: Pkw gerät nach Aufprall auf eine Mauer in Brand

Freiburg (ots) - Am Abend des 13.01.2014 gegen 18.35 Uhr befährt ein 24-jähriger Pkw-Lenker die B31 von Titisee-Neustadt kommend Richtung Freiburg. Im Bereich Höllsteig kommt er aus bislang nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallt auf eine Mauer. Durch den Aufprall gerät das Fahrzeug in Brand, der Motorraum brennt aus. Der Fahrer bleibt unverletzt, zwei Mitfahrer ziehen sich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 3000.- EURO. Während der Bergung des Fahrzeugs und der anschließenden Fahrbahnreinigung kommt es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Unfallstelle. Das Polizeirevier Titisee-Neustadt führt die weiteren Ermittlungen zur Klärung des Unfallgeschehens.

FLZ/AK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: